Herzlich Willkommen

Auf dieser Seite informieren wir von der Amnesty Gruppe Potsdam über unsere Aktivitäten. Kommt gerne zu unseren Veranstaltungen und bei Interesse an Mitarbeit zu unseren Gruppentreffen. Für Fragen könnt ihr uns jederzeit per E-Mail via info@amnesty-potsdam.de kontaktieren.

Amnesty Filmreihe: Persepolis

Sonntag, 22. Februar 17:00 Uhr im Thalia Arthouse Der nächste Film in der Amnesty Filmreihe im Arthouse Thalia ist Persepolis Marjane ist acht Jahre alt, als der Schah aus dem Iran vertrieben wird und die Mullahs die Macht an sich reißen. Fortschritt und Freiheit bleiben auf der Strecke, als im Zuge der Islamischen Revolution Tausende Weiterlesen

Vortrag: Foltern für das Vaterland

AMNESTY INTERNATIONAL Potsdam und das Institut für Psychologie (Uni Potsdam) präsentieren Foltern für das Vaterland: Psychologie und die Entwicklung „alternativer Verhörmethoden“ (Prof. Mausfeld, Uni Kiel) 16.12.08 / 18:00 Uhr Universität Potsdam / Am Neuen Palais / Haus 9 Hörsaal 1.12 Folter ist das gezielte Zufügen von psychischem oder physischem Leid (Gewalt, Qualen, Schmerz) an Menschen Weiterlesen

Amnesty Filmreihe: Junta – Garage Olimpo

Sonntag, 23. November 17:00 Uhr im Thalia Arthouse Der nächste Film in der Amnesty Filmreihe im Arthouse Thalia ist Junta (Originaltitel: Garage Olimpo). Er spielt in der Zeit der letzten Militärdiktatur (1976-1983) in Argentinien, wärend der mehr als 30.000 Menschen verschwanden und unzählige mehr verschleppt und systematisch gefoltert wurden. Nach Ende des Films berichtet eine Weiterlesen

Fackellauf

Am 28.06. gegen MIttag ist die Fackel des Fackellauf für die Menschenrecht der amnesty-Hochschulgruppen in Potsdam angekommen! Der Lauf hat am 3. Mai in Freiburg/Breisgau begonnen und wird nach insgesamt 25 Stationen in deutschen Großstädten am 13. Juli in Berlin enden.  Mit dem Fackellauf möchten die bundesweiten Hochschulgruppen Unterschriften für eine Petition im Rahmen der Weiterlesen

Podiumsdiskussion

Zivilgesellschaftliches Engagement in Russland Perspektiven nach den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am 28. Mai 2008, 19.30 Uhr im Alten Rathaus Potsdam, Musikzimmer Am Alten Markt 14467 Potsdam   Aus Anlass des 47. Jahrestages der Gründung von Amnesty International am 28. Mai 1961 lädt die Gruppe von Amnesty International in Potsdam mit Unterstützung des Asta der Universität Weiterlesen

Wie alles begann: Ein Toast auf die Freiheit 1961

Der Amnesty-Gründer: Peter Benenson

Vor mehr als 55 Jahren zündete Peter Benenson eine Kerze an und wusste damals noch nicht, dass dies der Beginn einer weltweiten Bewegung sein sollte. In West-Deutschland gehörte Gerd Ruge zu den Gründerinnen und Gründern der deutschen Amnesty-Sektion. Im Interview erinnert er sich an die ersten Jahren. Weiterlesen