„Mr. Gay Syria“ – Film und Diskussion

Gemeinsam mit der Potsdamer Aidshilfe laden wir zum Film „Mr. Gay Syria“ im Thalia-Kino ein. Der einfühlsame Dokumentarfilm gewährt uns einen Einblick in das Leben zweier homosexueller Flüchtlinge aus Syrien: Husein, der in Istanbul ein Doppelleben führt, und Mahmoud Hussein, der jetzt als LGBTI-Aktivist in Berlin lebt.

Eben jener Mahmoud Hussein wird zusammen mit Victor Trominov von der Aidshilfe nach dem Film für einige Fragen und ein gemeinsames Gespräch anwesend sein.

Mehr Informationen zum Film und zum Kino findet ihr unter folgenden Link: http://www.thalia-potsdam.de/filme/mr-gay-syria-11896/

Wir freuen uns auf eure rege Teilnahme! 🙂