Workshop „Achtsamkeit für Aktivisten“ (21.10., online)

  • Datum

Wir freuen uns, folgende Veranstaltung anzukündigen: Jonas Hessling, aus unserer Amnesty-Gruppe, bietet einen (ent)spannenden Workshop zum Thema „Achtsamkeit für Aktivisten“ an.

Ein Workshop für alle Aktivist*innen, die sich trotz der Herausforderungen den kleinen und großen Aufgaben stellen. Als Aktivist*innen sind wir direkt mit den großen Konflikten der Welt konfrontiert. Wie bleibt man dabei emotional gesund? Wie kann man seine Intention und Motivation immer wieder erneuern? Was machen wir, wenn sich trotz all unserer Bemühungen nur wenig ändert? Was hilft uns dabei, es immer wieder zu versuchen? Was hat Achtsamkeit damit zu tun? Achtsamkeit ist die Fähigkeit, präsent im gegenwärtigen Moment zu verweilen, ohne zu urteilen. Sie gibt uns Zugang zu unseren Ressourcen, unserer Intention und der Freiheit zu wählen. Das sind wichtige Kompetenzen für die Arbeit als Aktivist*in. Wer mehr darüber und seine eigene Identität als Aktivist*in lernen möchte, ist herzlich eingeladen. Weitere Infos zu Achtsamkeit und Meditation: passana-potsdam.de

Gegeben von:
Jonas Hessling
Neuropsychologe
Meditationslehrer

Der Workshop findet am 21.10. von 19:30-21 Uhr über Zoom statt. Die Teilnahme ist gratis. Für die Zugangsdaten bitte eine kurze Mail schreiben an: info@amnesty-potsdam.de

Wir freuen uns über zahlreiche Interessent*innen!